Nickerchen bei älteren Kindern oder Jugendlichen: etwas sehr Positives für Ihre Gesundheit und Ihr emotionales Wohlbefinden

  April, 2020  

Nickerchen bei älteren Kindern oder Jugendlichen: etwas sehr Positives für Ihre Gesundheit und Ihr emotionales Wohlbefinden

Wie wir in einigen Studien und Forschungen gesehen haben, ist das Nickerchen für Babys sehr wichtig. Es gibt ihnen nicht nur den Rest, den sie in den ersten Lebensjahren benötigen, sondern hilft ihnen auch, das zu behalten, was sie während des Tages gelernt haben.

Obwohl es in jedem Alter von Vorteil ist, ein Nickerchen zu machen, glauben wir, dass es nur für Babys wichtig und notwendig ist. Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab jedoch, dass auch Kinder im Alter von neun bis zwölf Jahren von ihrer Entwicklung profitieren, wenn sie ein Nickerchen machen . Wir sagen Ihnen warum.

Die in der Fachzeitschrift Sleep veröffentlichte Studie wurde mit dem Ziel durchgeführt, die Auswirkungen zu analysieren, die ein Nickerchen während des Tages auf die Entwicklung und die kognitiven, psychologischen, metabolischen und verhaltensbezogenen Leistungen sowie die Leistungen von Kindern im Alter von neun bis zwölf Jahren im Vorschulalter haben würde.

Bei Babys und mehr

Schläft dein Sohn noch? Sieben Vorteile von Nickerchen bei Kindern

Wie wir wissen, kann der Mangel an Ruhequalität kurz- und langfristige Folgen für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen haben. Daher beschlossen sie zu untersuchen, ob ein Nickerchen während des Tages dazu beitragen kann, diese negativen Auswirkungen auf sie zu verringern und ihre körperliche und emotionale Gesundheit zu fördern .

Für die Durchführung der Studie wurden die Nickerchengewohnheiten von 3.819 Kindern im Alter zwischen neun und zwölf Jahren am Tag analysiert . Verhaltens- und schulische Bewertungen durch ihre Lehrer wurden ebenso berücksichtigt wie bestimmte psychologische Maßnahmen, über die die Kinder selbst berichteten, wie Selbstbeherrschung und Glück.

In ähnlicher Weise wurden in einer der an der Studie beteiligten Untergruppen IQ-Tests durchgeführt und Stoffwechselindizes wie der Body-Mass-Index (BMI) und die Glucosekonzentration durch körperliche Untersuchungen ermittelt. .

Die Assoziation zwischen Nickerchen und den Ergebnissen jeder Bewertung wurde analysiert und nach Alter, Geschlecht, Schulnote, Schulort, Elternbildung und Schlafenszeit in der Nacht angepasst.

Im Allgemeinen wurde festgestellt, dass Nickerchen signifikant mit größerem Glück und größerer Selbstbeherrschung sowie einer Verringerung von Verhaltensproblemen, einem höheren verbalen IQ und einer besseren schulischen Leistung zusammenhängen .

Bei Babys und mehr

Nickerchen reduziert die Hyperaktivität und Angst der Kinder

Die Forscher kommen zu dem Schluss, dass regelmäßige Nickerchen für Kinder und Jugendliche verschiedene Vorteile mit sich bringen, darunter eine bessere Wahrnehmung, ein besseres psychisches Wohlbefinden und eine Verringerung von emotionalen Problemen und Verhaltensproblemen .